zu schnell?

Wollen Sie mir eine Nachricht, einen Kommentar oder eine Frage senden? Dann klicken Sie

hier

oder Sie rufen mich an

01516 – 46 85 705

zu schnell?

Das kennt jeder Autofahrer. Aus welchen Gründen auch immer, man fährt zu schnell und plötzlich blitzt es. In diesen Fällen droht ein Bußgeld und es drohen Punkte in Flensburg gegebenenfalls auch ein Fahrverbot. Nicht selten ist der Bußgeldbescheid schneller da, als man denkt.

Aber welche Geldbuße droht bei welcher Geschwindigkeitsüberschreitung? Wie viele Punkte werden eingetragen und droht sogar ein Fahrverbot? Das ergibt sich aus der nachfolgenden Übersicht.

Achtung: Die Übersicht gilt für PKW und Motorräder, für andere Fahrzeuge gelten andere Werte.

Achtung: Die Tabelle gilt nur für Verstöße bis zum 27. April. 

DeliktRegelsatz in €PunkteFahrverbot
21-25 km/h - innerhalb80,00 €1nein
21-25 km/h - außerhalb70,00 €1nein
21-25 km/h - außerhalb100,00 €1ja/nein*
26-30 km/h - außerhalb80,00 €1ja/nein*
31-40 km/h - innerhalb160,00 €2ja
31-40 km/h - außerhalb120,00 €1ja/nein*
41-50 km/h - innerhalb200,00 €2ja
41-50 km/h - außerhalb160,00 €2ja
51-60 km/h - innerhalb280,00 €2ja
51-60 km/h - außerhalb240,00 €2ja
61-70 km/h - innerhalb480,00 €2ja
61-70 km/h - außerhalb440,00 €2ja
über 70 km/h - innerhalb680,00 €2ja
über 70 km/h - außerhalb600,00 €2ja
* Fahrverbot bei zweiter Geschwindigkeitsüberschreitung von mindestens 26 km/h innerhalb eines Jahres

Ab dem 28. April gilt folgende Tabelle, aus der sich ergibt, das wesentlich schneller ein Fahrverbot ausgesprochen werden wird.

DeliktRegelsatz in €PunkteFahrverbot 
21-25 km/h - innerhalb80,001ja
21-25 km/h - außerhalb70,001nein
26-30 km/h - innerorts100,001ja
26-30 km/h - außerhalb80,001ja
31-40 km/h - innerhalb160,002ja
31-40 km/h - außerhalb120,001ja
41-50 km/h - innerhalb200,002ja
41-50 km/h - außerhalb160,002ja
51-60 km/h - innerhalb280,002ja
51-60 km/h - außerhalb240,002ja
61-70 km/h - innerhalb480,002ja
61-70 km/h - außerhalb440,002ja
über 70 km/h - innerhalb680,002ja
über 70 km/h - außerhalb600,002ja

Allerdings muss man das nicht hinnehmen. Wichtig ist, sich richtig zu verhalten, wenn der Anhörungsbogen eingetroffen ist und gegen den Bussgeldbescheid rechtzeitig Einspruch einzulegen.

Um Ihren Aufwand möglichst gering zu halten, können Sie die unteren Felder – unverbindlich – ausfüllen. Ich melde mich dann sofort bei Ihnen. Ein Termin im Büro ist so nicht erforderlich, Sie können alles bequem von zuhause aus erledigen. 

Sie können Ihren gescannten oder fotografierten Anhörungsbogen/Bußgeldbescheid hier unverbindlich hochladen, ich melde mich umgehend bei Ihnen

Print Friendly, PDF & Email